Logo WildRose (zur Startseite).


Praxis für freie Seelsorge

Lupus M. Richter & Miriam Krug

Spirituelle Begleitung

Förderung der persönlichen Beziehung und Verbindung zur göttlichen Quelle.

Unterstützung in Sinn-, Lebens- und Glaubensfragen, spirituelle Praxis

Wachstums- und Entwicklungsbegleitung

Hilfe bei der Verwirklichung des eigenen Lebensweges.

Begleitung in Entwicklungs- & Entfaltungsprozessen

Begleitung in Krisensituationen

Heilungs-, Kranken- und Sterbebegleitung

Individuelle konfessionsunabhängige Rituale & Zeremonien

Bekräftigung von Entwicklungsschritten und Übergängen im Leben

z.B. für Taufe/Kindweihe, Jugendinitiation, Hochzeit/Trauung, Trennung, Veränderungen im Familiengeflecht, Lebensübergänge, Trauer- und Abschiedsfeiern


Lupus M. Richter Miriam Krug

WildRose - Netzwerk für Freie Seelsorge

Die WildRose unterstützt die Entwicklung einer freien Spiritualität auch durch den Aufbau eines Netzwerkes an freien Seelsorgern, die in dem Geist einer konfessions-unabhängigen freien Spiritualität, ohne Glaubensdogma oder belehrender Unterweisung tätig sind. Neben der Ausbildung, Weiterbildung und Öffentlichkeitsarbeit ist es das Ziel der WildRose, als gemeinnützige Gemeinschaft einen Fond zur Verfügung stellen zu können, aus dem auch Menschen ohne oder mit geringem Budget der Zugang zu Seelsorgeangeboten ermöglicht werden soll.

Alle SeelsorgerInnen, die im Rahmen und Namen der Wild-Rose wirken, haben entsprechende Nachweise ihrer Fähigkeiten erbracht und sind legitimiert, in den aufgeführten Wirkungsbereichen tätig zu sein!

Freie Seelsorge - Sie fühlen sich berufen?

Es gibt immer mehr Menschen, die sich berufen fühlen, in dem Geist einer freien Spiritualität als Seelsorger/Seelsorgerin selbständig tätig zu werden. Manche von ihnen lösen sich dafür als Theologinnen und Theologen aus den kirchlichen Zusammenhängen, andere gehen grundsätzlich einen eigenen und freien Weg, um auf ihre Art die nötige Bildung, Kompetenz und Reife für diese Arbeit zu gewinnen.

Wenn Sie interessiert sind,

in diesem Seelsorge-Netzwerk mitzuwirken,

wenn Sie sich berufen fühlen,

als SeelsorgerIn tätig zu werden,

freuen wir uns über Ihren Anruf!